Angebote zu "Rauchen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Lara, oder warum rauche ich? Ein Hörspiel über ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vater von Sabine stirbt an Lungenkrebs. Bei seiner Beerdigung versprechen sich Sabine und ihre Freundin Lara, nie im Leben zu rauchen. Sechs Jahre später wird Lara zu ihrer ersten Zigarette verführt, wird allmählich süchtig nach Nikotin und erkrankt.Das Hörspiel zeigt die Handlung einer typischen pubertierenden Jugendlichen. Lara geht in eine Therapie, lernt mit dem rauchfreien Leben umzugehen und wird operiert. Danach ist sie wieder ganz gesund und glücklich über ein rauchfreies Leben. Das Hörspiel macht den Kindern und Jugendlichen auf unterhaltsame Weise klar, wie Nikotin auf uns wirkt, warum es süchtig macht und wie man demNikotinteufel wieder entfliehen kann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Friedhelm Fassbender, Stefanie Dittmann, Marcel Stritzelberger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/weit/000005/bk_weit_000005_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Stop Smoking! Jetzt aufhören zu rauchen: 10 Min...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie schwer es ist, die Sucht des Rauchens zu überwinden, weiß jeder Raucher, der schon einmal versucht hat aufzuhören und dann wieder rückfällig geworden ist. Die psychische und physische Abhängigkeit ist de facto beim Rauchern gegeben. Wie kann ich meinen Willen, wenn ich ihn denn fest habe, mit dem Rauchen aufzuhören, unterstützen und wie beginne ich JETZT damit? Auch wenn jeder Raucher vom Kopf her weiß, dass es ungesund ist, gibt es doch immer wieder genügen selbstbeschwichtigende Argumente von Rauchern, eben nicht aufzuhören wie: "Ach ich fühl mich körperlich doch noch fit..." oder "später, wenn ich älter bin, dann hör ich bestimmt auf..." oder auch "so viel rauche ich eigentlich gar nicht am Tag." Man verschiebt es häufig "auf später", denn man fühlt sich ja noch gut und fit, trotz des Rauchens... Obwohl doch gemeinhin bekannt ist, welche körperliche Schäden durch Rauchen ausgelöst und begünstigt werden: z.B. Herz-Kreislauf und Gefäßerkrankungen, Impotenz, Diabetes Mellitus Typ2 und Magen- Darm- Geschwüre. Außerdem soll die Lebenserwartung einer rauchenden Person 22 Minuten pro Zigarette sinken und 95% der an Lungenkrebs erkrankten Menschen sind Raucher. Das sind alles schlagkräftige Argumente, mit dem Rauchen sofort aufzuhören. SyncSouls hat für jeden Tag als Audioprogramm eine Entspannungsübung und Affirmationen entwickelt, die den Willen, das Rauchen zu unterlassen, sinnvoll unterstützen. Nutzen Sie diese und wenden Sie sie jeden Tag morgens nach dem Aufstehen an und hören Sie "Stop Smoking" immer dann, wenn Sie wieder den Drang verspüren, zur Zigarette zu greifen! Diese Technik von SyncSouls zur Rauchentwöhnung wird Sie auf ihrem mentalen Weg, Nichtraucher zu werden und ein gesünderes Leben zu führen, stärkend unterstützen! Viel Spaß und Erfolg nun mit "Stop Smoking" von SyncSouls in ein entspanntes Leben als Nichtraucher. Gesprochen von Franziska Diesmann und Torsten Abrolat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franziska Diesmann, Torsten Abrolat. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/sync/000077/bk_sync_000077_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Lungenkrebs vermeiden (eBook, PDF)
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist richtig ist, dass Raucher ein sehr hohes Lungenkrebsrisiko haben. Es ist jedoch falsch, dass nur Rauchen gefährlich ist. Manche Kettenraucher bleiben bis ins hohe Alter verschont. In dem Buch werden zahlreiche Einflüsse aufgezählt, die das Krebsrisiko bei Rauchern reduzieren. Es ist richtig, dass die meisten Raucher zumindest schon einen Versuch zur Abgewöhnung unternommen haben. Es ist jedoch falsch, dass einzig die "Punktschlussmethode" zum Erfolg führt. In dem Buch werden zahlreiche Methoden zur Abgewöhnung und deren Erfolgsaussichten aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass Frauen zunehmend an Lungenkrebs erkranken. Es ist jedoch falsch, dies ausschließlich auf das Rauchen zurückzuführen. In dem Buch werden viele andere Gründe aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass der Anteil unter den Lungenkrebspatienten, die niemals geraucht haben, beunruhigend zunimmt. Es ist jedoch falsch, dass dies auf den veränderten Lifestyle zurückzuführen ist. Zunehmend sind wir krebsfördernden Einflüssen der Umwelt ausgesetzt. In dem Buch werden diese aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass man heute den Lungenkrebs wesentlich früher erkennt. Es ist jedoch falsch zu glauben, dass sich deswegen die Heilungsaussichten Erkrankter verbessert hätten. In dem Buch wird darauf hingewiesen, dass einzig die Vorbeugung, und nicht etwa die Vorsorge/Früherkennung das Erkrankungsrisiko reduziert. Chancen und Grenzen der Lungenkrebsdiagnostik werden kommentiert. Die von Prof. Dr. H. Delbrück in dem Buch gegebenen Schlussfolgerungen und Empfehlungen beruhen auf eigenen klinischen Erfahrungen mit vielen tausend Lungenkrebspatienten, auf internationalen wissenschaftlichen Studien und auf Recherchen der derzeitigen internationalen wissenschaftlichen Literatur.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Lungenkrebs vermeiden (eBook, PDF)
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist richtig ist, dass Raucher ein sehr hohes Lungenkrebsrisiko haben. Es ist jedoch falsch, dass nur Rauchen gefährlich ist. Manche Kettenraucher bleiben bis ins hohe Alter verschont. In dem Buch werden zahlreiche Einflüsse aufgezählt, die das Krebsrisiko bei Rauchern reduzieren. Es ist richtig, dass die meisten Raucher zumindest schon einen Versuch zur Abgewöhnung unternommen haben. Es ist jedoch falsch, dass einzig die "Punktschlussmethode" zum Erfolg führt. In dem Buch werden zahlreiche Methoden zur Abgewöhnung und deren Erfolgsaussichten aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass Frauen zunehmend an Lungenkrebs erkranken. Es ist jedoch falsch, dies ausschließlich auf das Rauchen zurückzuführen. In dem Buch werden viele andere Gründe aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass der Anteil unter den Lungenkrebspatienten, die niemals geraucht haben, beunruhigend zunimmt. Es ist jedoch falsch, dass dies auf den veränderten Lifestyle zurückzuführen ist. Zunehmend sind wir krebsfördernden Einflüssen der Umwelt ausgesetzt. In dem Buch werden diese aufgezählt und kommentiert. Es ist richtig, dass man heute den Lungenkrebs wesentlich früher erkennt. Es ist jedoch falsch zu glauben, dass sich deswegen die Heilungsaussichten Erkrankter verbessert hätten. In dem Buch wird darauf hingewiesen, dass einzig die Vorbeugung, und nicht etwa die Vorsorge/Früherkennung das Erkrankungsrisiko reduziert. Chancen und Grenzen der Lungenkrebsdiagnostik werden kommentiert. Die von Prof. Dr. H. Delbrück in dem Buch gegebenen Schlussfolgerungen und Empfehlungen beruhen auf eigenen klinischen Erfahrungen mit vielen tausend Lungenkrebspatienten, auf internationalen wissenschaftlichen Studien und auf Recherchen der derzeitigen internationalen wissenschaftlichen Literatur.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
So therapieren Sie COPD
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tun bei Diagnose "COPD"?   COPD - was ist denn das? So oder ähnlich war vermutlich Ihre erste Reaktion, die Sie von sich gegeben haben, als Ihr Arzt dieses Wort in den Raum geworfen hat, begleitet von Sorgenfalten auf seiner Stirn. In diesem Moment haben Sie erahnt, dass es nichts Gutes zu bedeuten hat, aber was er genau damit sagen wollte, das erschließt sich für Sie erst Schritt für Schritt.   Keine Frage - die meisten Betroffenen haben bis zum Tag der Diagnose noch nie das Wort COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) gehört und können es sich kaum merken. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sich diese unbekannte Erkrankung zunächst wie ein Buch mit sieben Siegeln vor einem ausbreitet.   Sigrid Nesterenko, renommierte Fachbuchautorin von über 50 Büchern und anerkannte Expertin für Umwelterkrankungen, verrät Ihnen in ihrem neusten Buch, was Sie über COPD wissen sollten und wie Sie die Symptome bei COPD lindern können, um wieder spürbar mehr Lebensqualität erreichen.    Aus dem Inhaltsverzeichnis:   Vorwort Was ist COPD Symptome Formen von COPD (Blue Bloater und Pink Puffer) Diagnose von COPD Schweregrade und Stadieneinteilung Rauchen und COPD   Sauerstoff - das Lebenselixier Wissenswertes über Sauerstoff Funktionierende Organe durch ausreichend Sauerstoff Sauerstoffmangel - Auswirkungen auf den Organismus Sauerstoffmangel durch COPD und die Folgen   Wie funktioniert die Atmung? Die Atemwege, beteiligte Körperteile und Organe Die Abläufe der Atmung   Zusammenhang von Husten und COPD Zusammenhang von Lunge und Darm Wechselwirkungen zwischen Darm und Lunge Darmgesundheit überprüfen, COPD lindern und vorbeugen Das Mikrobiom der Lunge oder die Lungenflora Verändertes Lungenmikrobiom bei COPD-Patienten   Osteoporose-Risiko bei COPD und Ernährungs-Konsequenzen   Begleit- und Folgeerkrankungen Lungenentzündung Diabetes Herz-Kreislauf-Erkrankungen Lungenkrebs Depressionen Schlafstörungen   Schmerzen 1. Stufe - Entzündungshemmende Medikamente 2. Stufe - Milde Opiate 3. Stufe - Starke Opiate Begleitende Medikamente Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS)   Probleme durch Unter- und Übergewicht Body Mass Index (BMI) Untergewicht bei COPD, Folgen und Handlungsempfehlungen Übergewicht bei COPD, Folgen u. Handlungsempfehlungen   Wie wird COPD behandelt? Behandlungsziele bei Blue Bloater und Pink Puffer Behandlung gemäß der jeweiligen GOLD-Stadien Verbesserte Sauerstoffaufnahme Medikamente zur Bronchialerweiterung zur Luftnotlinderung Arten von bronchialerweiternden Medikamenten Inhalative Medikamente bei COPD Cortison kritisch betrachtet Besser leben mit Cortison   Beatmung mit Maske Langzeittherapie mit Sauerstoff       Diagnose: Chronischer Sauerstoffmangel im Blut Systeme für die Sauerstoffzufuhr Richtige Sauerstoff-Dosierung für die Langzeittherapie Pflege und Vorsichtsmaßnahmen Therapiegerät Mögliche Nebenwirkungen einer Langzeittherapie Problematik mit der Akzeptanz bei COPD-Patienten   Lungenvolumenreduktion Das Lungenemphysem - Überblähung der Lunge Lungenvolumenreduktion - die möglichen Verfahren Patientenvoraussetzungen   Exazerbationen - Vorbeugende Maßnahmen Ursachen für Exazerbationen Exazerbationen anhand von Warnsignalen erkennen Sofortmaßnahmen und ärztliche Behandlung Vorbeugende Maßnahmen   Salztherapie (Halotherapie) bei COPD  Inhalation in Salzgrotten   Möglichkeiten der Naturheilkunde Orthomolekulare Medizin Vitamin D Q10 und Kreatin N-Acetylcystein (NAC) Phytotherapie Süßholzwurzel Eibischwurzeltee Efeu Schwarzkümmelöl Ginseng Thymian Aromatherapie Eukalyptusöl Pfefferminze   Letzter Ausweg - Lungentransplantation Lungentransplantation - Allgemeines und Operationstechniken Lungentransplantation - Vorbereitung, Ablauf und Risiken Chancen und Leben nach der Lungentransplantation   Corona und COPD   Leben mit COPD Angehörige und Freunde Beruf Freizeitaktivitäten Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen bei COPD Sport und Bewegung Atemnot verhindern Yoga Spazierengehen und Walken Nordic Walking Radfahren Schwimmen Wassergymnastik Stuhlgymnastik Training Zuhause   Atemübungen bei COPD Möglichkeiten der Atemtherapie bei COPD 10 praktische Atemübungen bei COPD 4-7-11-Atmung Lippenbremse Kutschersitz Dehnung des Brustkorbs Kräftigung der Zwischenrippenmuskeln Training Zwerchfellatmung Elastischere Atemmuskulatur Training der Atemhilfsmuskulatur zur Schleimlösung Stärkung des Zwerchfellmuskels Gorilla-Atmung 22 Tipps für den COPD-Alltag Sturzprophylaxe Wichtige Fragen und Antworten Urlaub trotz COPD Welches Urlaubsziel? Reisen und Langzeit-Sauerstofftherapie Medikamente Europäischer Notfall-Ausweis (ENA) Versicherungen          Angehörige - die wichtigsten Begleiter So können Angehörige helfen Unterstützung für Angehörige Selbsthilfegruppen - eine wertvolle Unterstützung Schwerbehindertenausweis und Behindertenparkplatz Erwerbsminderungsrente Adressen                                             

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
So therapieren Sie COPD
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was tun bei Diagnose "COPD"?   COPD - was ist denn das? So oder ähnlich war vermutlich Ihre erste Reaktion, die Sie von sich gegeben haben, als Ihr Arzt dieses Wort in den Raum geworfen hat, begleitet von Sorgenfalten auf seiner Stirn. In diesem Moment haben Sie erahnt, dass es nichts Gutes zu bedeuten hat, aber was er genau damit sagen wollte, das erschließt sich für Sie erst Schritt für Schritt.   Keine Frage - die meisten Betroffenen haben bis zum Tag der Diagnose noch nie das Wort COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) gehört und können es sich kaum merken. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sich diese unbekannte Erkrankung zunächst wie ein Buch mit sieben Siegeln vor einem ausbreitet.   Sigrid Nesterenko, renommierte Fachbuchautorin von über 50 Büchern und anerkannte Expertin für Umwelterkrankungen, verrät Ihnen in ihrem neusten Buch, was Sie über COPD wissen sollten und wie Sie die Symptome bei COPD lindern können, um wieder spürbar mehr Lebensqualität erreichen.    Aus dem Inhaltsverzeichnis:   Vorwort Was ist COPD Symptome Formen von COPD (Blue Bloater und Pink Puffer) Diagnose von COPD Schweregrade und Stadieneinteilung Rauchen und COPD   Sauerstoff - das Lebenselixier Wissenswertes über Sauerstoff Funktionierende Organe durch ausreichend Sauerstoff Sauerstoffmangel - Auswirkungen auf den Organismus Sauerstoffmangel durch COPD und die Folgen   Wie funktioniert die Atmung? Die Atemwege, beteiligte Körperteile und Organe Die Abläufe der Atmung   Zusammenhang von Husten und COPD Zusammenhang von Lunge und Darm Wechselwirkungen zwischen Darm und Lunge Darmgesundheit überprüfen, COPD lindern und vorbeugen Das Mikrobiom der Lunge oder die Lungenflora Verändertes Lungenmikrobiom bei COPD-Patienten   Osteoporose-Risiko bei COPD und Ernährungs-Konsequenzen   Begleit- und Folgeerkrankungen Lungenentzündung Diabetes Herz-Kreislauf-Erkrankungen Lungenkrebs Depressionen Schlafstörungen   Schmerzen 1. Stufe - Entzündungshemmende Medikamente 2. Stufe - Milde Opiate 3. Stufe - Starke Opiate Begleitende Medikamente Transkutane Elektrische Nervenstimulation (TENS)   Probleme durch Unter- und Übergewicht Body Mass Index (BMI) Untergewicht bei COPD, Folgen und Handlungsempfehlungen Übergewicht bei COPD, Folgen u. Handlungsempfehlungen   Wie wird COPD behandelt? Behandlungsziele bei Blue Bloater und Pink Puffer Behandlung gemäß der jeweiligen GOLD-Stadien Verbesserte Sauerstoffaufnahme Medikamente zur Bronchialerweiterung zur Luftnotlinderung Arten von bronchialerweiternden Medikamenten Inhalative Medikamente bei COPD Cortison kritisch betrachtet Besser leben mit Cortison   Beatmung mit Maske Langzeittherapie mit Sauerstoff       Diagnose: Chronischer Sauerstoffmangel im Blut Systeme für die Sauerstoffzufuhr Richtige Sauerstoff-Dosierung für die Langzeittherapie Pflege und Vorsichtsmaßnahmen Therapiegerät Mögliche Nebenwirkungen einer Langzeittherapie Problematik mit der Akzeptanz bei COPD-Patienten   Lungenvolumenreduktion Das Lungenemphysem - Überblähung der Lunge Lungenvolumenreduktion - die möglichen Verfahren Patientenvoraussetzungen   Exazerbationen - Vorbeugende Maßnahmen Ursachen für Exazerbationen Exazerbationen anhand von Warnsignalen erkennen Sofortmaßnahmen und ärztliche Behandlung Vorbeugende Maßnahmen   Salztherapie (Halotherapie) bei COPD  Inhalation in Salzgrotten   Möglichkeiten der Naturheilkunde Orthomolekulare Medizin Vitamin D Q10 und Kreatin N-Acetylcystein (NAC) Phytotherapie Süßholzwurzel Eibischwurzeltee Efeu Schwarzkümmelöl Ginseng Thymian Aromatherapie Eukalyptusöl Pfefferminze   Letzter Ausweg - Lungentransplantation Lungentransplantation - Allgemeines und Operationstechniken Lungentransplantation - Vorbereitung, Ablauf und Risiken Chancen und Leben nach der Lungentransplantation   Corona und COPD   Leben mit COPD Angehörige und Freunde Beruf Freizeitaktivitäten Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen bei COPD Sport und Bewegung Atemnot verhindern Yoga Spazierengehen und Walken Nordic Walking Radfahren Schwimmen Wassergymnastik Stuhlgymnastik Training Zuhause   Atemübungen bei COPD Möglichkeiten der Atemtherapie bei COPD 10 praktische Atemübungen bei COPD 4-7-11-Atmung Lippenbremse Kutschersitz Dehnung des Brustkorbs Kräftigung der Zwischenrippenmuskeln Training Zwerchfellatmung Elastischere Atemmuskulatur Training der Atemhilfsmuskulatur zur Schleimlösung Stärkung des Zwerchfellmuskels Gorilla-Atmung 22 Tipps für den COPD-Alltag Sturzprophylaxe Wichtige Fragen und Antworten Urlaub trotz COPD Welches Urlaubsziel? Reisen und Langzeit-Sauerstofftherapie Medikamente Europäischer Notfall-Ausweis (ENA) Versicherungen          Angehörige - die wichtigsten Begleiter So können Angehörige helfen Unterstützung für Angehörige Selbsthilfegruppen - eine wertvolle Unterstützung Schwerbehindertenausweis und Behindertenparkplatz Erwerbsminderungsrente Adressen                                             

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Radon
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Edelgas, das als Lungenkrebs-Gefahr für Bergarbeiter schon lange bekannt ist. Doch eine neue Studie hat ermittelt, dass das gesundheitsschädliche Gas in Gebieten, wo die Radonkonzentration im Boden besonders hoch ist, durch die Bodenplatten schlecht isolierter Häuser dringt und somit auch in den Aufenthaltsräumen in gefährlich hoher Dosis vorhanden ist. Kein Wunder also, dass auch heute noch Radon nach dem Rauchen die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs ist. Dieses Buch bietet einen Überblick über Radon, seine Radioaktivität, Vorkommen, Messung, Belastung und den Zusammenhang zur Schneeberger Krankheit und Lungenkrebs.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
naturalenergy AO Complex
30,06 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Stress und rauchen erhöhen die Anzahl der freien Radikale im Körper. Selen ist ein Antioxidans, das Prostata-, Darm- und Lungenkrebs hilft zu verhindern. Indikation Anti-Aging-Effekt: altern ist oxidieren. Prävention von kardiovaskulären Erkrankungen Prävention einiger Krebsarten Prävention von neurodegenerativen Erkrankungen Prävention des metabolischen Syndroms Anwendung 1 bis 2 Kapseln mit einem Glas Wasser während der Mahlzeit. Zusammensetzung Alpha lypoïc Säure 300mg L-Carnosin 100mg N -Acetyl -L- Cystein 50 mg Vitamin E 10mg Zink (Zink picolinas : 47,63mg ) 10mg Lutein 3mg Lycopin 3mg Selen ( Selenomethionin bis 0,5 % : 10mg) 50 ug Magnesiumstearat ( Antibackmittel ) Magnesium -Silikat ( Antibackmittel ) Kolloidale silice ( Antibackmittel ) Hinweise Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Die Einnahme sollte auf einige Wochen/Monate beschränkt werden.

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot