Angebote zu "Später" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Stop Smoking! Jetzt aufhören zu rauchen: 10 Min...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie schwer es ist, die Sucht des Rauchens zu überwinden, weiß jeder Raucher, der schon einmal versucht hat aufzuhören und dann wieder rückfällig geworden ist. Die psychische und physische Abhängigkeit ist de facto beim Rauchern gegeben. Wie kann ich meinen Willen, wenn ich ihn denn fest habe, mit dem Rauchen aufzuhören, unterstützen und wie beginne ich JETZT damit? Auch wenn jeder Raucher vom Kopf her weiß, dass es ungesund ist, gibt es doch immer wieder genügen selbstbeschwichtigende Argumente von Rauchern, eben nicht aufzuhören wie: "Ach ich fühl mich körperlich doch noch fit..." oder "später, wenn ich älter bin, dann hör ich bestimmt auf..." oder auch "so viel rauche ich eigentlich gar nicht am Tag." Man verschiebt es häufig "auf später", denn man fühlt sich ja noch gut und fit, trotz des Rauchens... Obwohl doch gemeinhin bekannt ist, welche körperliche Schäden durch Rauchen ausgelöst und begünstigt werden: z.B. Herz-Kreislauf und Gefäßerkrankungen, Impotenz, Diabetes Mellitus Typ2 und Magen- Darm- Geschwüre. Außerdem soll die Lebenserwartung einer rauchenden Person 22 Minuten pro Zigarette sinken und 95% der an Lungenkrebs erkrankten Menschen sind Raucher. Das sind alles schlagkräftige Argumente, mit dem Rauchen sofort aufzuhören. SyncSouls hat für jeden Tag als Audioprogramm eine Entspannungsübung und Affirmationen entwickelt, die den Willen, das Rauchen zu unterlassen, sinnvoll unterstützen. Nutzen Sie diese und wenden Sie sie jeden Tag morgens nach dem Aufstehen an und hören Sie "Stop Smoking" immer dann, wenn Sie wieder den Drang verspüren, zur Zigarette zu greifen! Diese Technik von SyncSouls zur Rauchentwöhnung wird Sie auf ihrem mentalen Weg, Nichtraucher zu werden und ein gesünderes Leben zu führen, stärkend unterstützen! Viel Spaß und Erfolg nun mit "Stop Smoking" von SyncSouls in ein entspanntes Leben als Nichtraucher. Gesprochen von Franziska Diesmann und Torsten Abrolat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franziska Diesmann, Torsten Abrolat. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/sync/000077/bk_sync_000077_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Reise um die Welt
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Das Tagebuch 1815-1818 Erstdruck 1836. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Louis Choris, Die Rurik ankert vor der Osterinsel, 1816. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1792 flieht der französische Adelige Louis Charles Adélaïde de Chamisso als Elfjähriger mit seiner Familie vor der Revolution über Belgien und Holland nach Berlin, wo Luise Friederike von Preußen ihn als Pagen annimmt. Erst im Alter von 15 Jahren lernt er Deutsch, tritt in die preußische Armee ein und nennt sich seit 1804 Adelbert von Chamisso. Während seines naturwissenschaftlichen Studiums in Berlin entsteht sein bei weitem bekanntestes Werk: »Peter Schlemihls wundersame Geschichte«. 1815 reist Chamisso als Forscher mit einer Expedition zunächst ins nördliche Polarmeer und segelt schließlich mit um die ganze Welt und verarbeitet diese Erfahrung später in seiner »Reise um die Welt«. Er wird 1819 Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina und 1835 zum Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften gewählt. 1838 stirbt er in Berlin an Lungenkrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Reise um die Welt (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Das Tagebuch 1815-1818 Erstdruck 1836. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Louis Choris, Die Rurik ankert vor der Osterinsel, 1816. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1792 flieht der französische Adelige Louis Charles Adélaïde de Chamisso als Elfjähriger mit seiner Familie vor der Revolution über Belgien und Holland nach Berlin, wo Luise Friederike von Preußen ihn als Pagen annimmt. Erst im Alter von 15 Jahren lernt er Deutsch, tritt in die preußische Armee ein und nennt sich seit 1804 Adelbert von Chamisso. Während seines naturwissenschaftlichen Studiums in Berlin entsteht sein bei weitem bekanntestes Werk: »Peter Schlemihls wundersame Geschichte«. 1815 reist Chamisso als Forscher mit einer Expedition zunächst ins nördliche Polarmeer und segelt schließlich mit um die ganze Welt und verarbeitet diese Erfahrung später in seiner »Reise um die Welt«. Er wird 1819 Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina und 1835 zum Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften gewählt. 1838 stirbt er in Berlin an Lungenkrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Reise um die Welt
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Das Tagebuch 1815-1818 Erstdruck 1836. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Louis Choris, Die Rurik ankert vor der Osterinsel, 1816. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1792 flieht der französische Adelige Louis Charles Adélaïde de Chamisso als Elfjähriger mit seiner Familie vor der Revolution über Belgien und Holland nach Berlin, wo Luise Friederike von Preußen ihn als Pagen annimmt. Erst im Alter von 15 Jahren lernt er Deutsch, tritt in die preußische Armee ein und nennt sich seit 1804 Adelbert von Chamisso. Während seines naturwissenschaftlichen Studiums in Berlin entsteht sein bei weitem bekanntestes Werk: »Peter Schlemihls wundersame Geschichte«. 1815 reist Chamisso als Forscher mit einer Expedition zunächst ins nördliche Polarmeer und segelt schließlich mit um die ganze Welt und verarbeitet diese Erfahrung später in seiner »Reise um die Welt«. Er wird 1819 Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina und 1835 zum Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften gewählt. 1838 stirbt er in Berlin an Lungenkrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Reise um die Welt (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Adelbert von Chamisso: Reise um die Welt. Das Tagebuch 1815-1818 Erstdruck 1836. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Louis Choris, Die Rurik ankert vor der Osterinsel, 1816. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1792 flieht der französische Adelige Louis Charles Adélaïde de Chamisso als Elfjähriger mit seiner Familie vor der Revolution über Belgien und Holland nach Berlin, wo Luise Friederike von Preußen ihn als Pagen annimmt. Erst im Alter von 15 Jahren lernt er Deutsch, tritt in die preußische Armee ein und nennt sich seit 1804 Adelbert von Chamisso. Während seines naturwissenschaftlichen Studiums in Berlin entsteht sein bei weitem bekanntestes Werk: »Peter Schlemihls wundersame Geschichte«. 1815 reist Chamisso als Forscher mit einer Expedition zunächst ins nördliche Polarmeer und segelt schließlich mit um die ganze Welt und verarbeitet diese Erfahrung später in seiner »Reise um die Welt«. Er wird 1819 Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina und 1835 zum Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften gewählt. 1838 stirbt er in Berlin an Lungenkrebs.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 4 DVD-Box
21,60 € *
ggf. zzgl. Versand

-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush): In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ... -> 72. Ganz was Neues (Something New): Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert. -> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon. -> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks): Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job. -> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch): Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin. -> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero): Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt. -> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster. -> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show): Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren. -> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice): Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten. -> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?): Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor. -> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts): Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist. -> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ): Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an. -> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 85. Gefährliche Explosion (Exodus) Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken. -> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper): Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert. -> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess): Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen. -> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction): Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen. -> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray): Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung. -> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear): Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß. -> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children): Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job. -> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart): Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush):In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ...-> 72. Ganz was Neues (Something New):Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert.-> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon.-> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks):Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job.-> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch):Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin.-> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero):Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt.-> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster.-> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show):Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren.-> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice):Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten.-> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?):Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor.-> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts):Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist.-> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ):Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an.-> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 85. Gefährliche Explosion (Exodus)Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken.-> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper):Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert.-> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess):Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen.-> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction):Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen.-> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray):Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung.-> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear):Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß.-> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children):Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job.-> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart):Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 4 DVD-Box
21,60 € *
ggf. zzgl. Versand

-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush): In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ... -> 72. Ganz was Neues (Something New): Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert. -> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon. -> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks): Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job. -> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch): Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin. -> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero): Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt. -> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster. -> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show): Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren. -> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice): Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten. -> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?): Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor. -> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts): Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist. -> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ): Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an. -> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice): Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat. -> 85. Gefährliche Explosion (Exodus) Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken. -> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper): Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert. -> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess): Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen. -> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction): Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen. -> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray): Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung. -> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear): Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß. -> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children): Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job. -> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart): Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.-> 71. Vorsicht, Kamera! (Ambush):In der Notaufnahme wird ein Dokumentarfilm gedreht. Mark Greene ist immer noch psychisch angeschlagen: Er lehnt ein Interview zu dem Angriff auf ihn ab. Die englische Chirurgin Dr. Corday kommt für ein Gastsemester ins "County General". Ein stark blutendes Unfallopfer wird gebracht. Es ist HIV-positiv. Jeanie hat kein Problem mit Erster Hilfe; sie ist selbst infiziert. Greene wird das Interview doch gewähren - wenn eine für Carter peinliche Sequenz aus dem Film geschnitten wird ...-> 72. Ganz was Neues (Something New):Dr. Greene leidet noch unter dem tätlichen Angriff. Er tritt seinen Patienten ungewohnt kühl gegenüber. Fehldiagnosen unterlaufen ihm. Carol Hathaway muß ihn korrigieren. Sie und Dr. Ross setzen ihre heimliche Affäre fort. Hathaway und Dr. Greene führen Bewerbungsgespräche mit indiskutablen Bewerbern für die Notaufnahme. Dr. Greene faßt einen eigenmächtigen Entschluß. Außerdem wird er mit einer Anzeige wegen eines angeblichen Kunstfehlers konfrontiert.-> 73. Feuerzauber (Friendly Fire) Dr. Carter beschuldigt die lesbische Dr. Doyle, an Dr. Del Amico interessiert zu sein. Deshalb bekomme sie - zu seinem Nachteil - alle interessanten Fälle. Al Boulet und sein Kollege Bill haben auf ihrer Baustelle einen Unfall. Wegen der Ansteckungsgefahr muß Al seine AIDS-Erkrankung offenbaren. Jerry sprengt einen Krankenwagen mit einem Raketenwerfer in die Luft. Und Carter und Del Amico haben ihr erstes Rendezvous in einem romantischen Waschsalon.-> 74. Der Übervater (When the Bough Breaks):Dr. Greenes Ex-Frau läßt ihre Tochter nicht mehr zu ihm, bis er sich wieder im Griff hat. Dr. Weaver stellt Dr. Ross ein Ultimatum: Entweder er kümmert sich um ein Stipendium oder er ist seinen Job los. Benton und Carla können endlich ihr Baby mit nach Hause nehmen. Der überfürsorgliche Benton nervt Carla mit allen möglichen Vorsichtsmaßnahmen. Er behandelt sie wie eine Medizinstudentin. Der HIV-positive Al bekommt die Quittung für seine Ehrlichkeit: Er verliert seinen Job.-> 75. Aller Anfang ist schwer (Good Touch, Bad Touch):Benton hat ein Problem: Sein Baby will beschäftigt werden. Er kann sich nicht mehr genügend auf seine Arbeit vorbereiten. Hathaway präsentiert Dr. Weaver ihre Idee von einer Beratungs- und Nachbehandlungseinrichtung in der Notaufnahme. Dr. Weaver ist interessiert. Doch dafür ist kein Geld da. Dr. Greene wird bei einer Anhörung mit Kenny Laws Bruder und Mutter konfrontiert. Sie wollen einen Kunstfehlerprozeß gegen ihn anstrengen. Deren Anwältin stellt Greene als Rassisten hin.-> 76. Wahre Freunde in der Not (Ground Zero):Al Boulet findet in Chicago keine Arbeit mehr. Wenig später wird auch Jeanie entlassen. Anspaugh empfielt Benton für ein Prestige-Objekt. Das "County General" hat sich mit Kenny Laws Familie außergerichtlich geeinigt. Dr. Greene wird jedoch vom Law-Clan wegen Verletzung der Bürgerrechte Kennys angeklagt. Hathaway und Del Amico besuchen Carters Großmutter. Die alte Dame versteht sich blendend mit Hathaway und übergibt einen generösen Scheck für ihr Projekt.-> 77. Väter und Söhne (Fathers and Sons): Dr. Ross Vater ist gestorben. Dr. Greene begleitet seinen Freund zur Beerdigung nach Kalifornien. Es stellt sich heraus, daß Dr. Ross Vater betrunken ein Stopschild übersehen hatte. Dadurch hat er sich, seine Ehefrau und den Vater einer sechsköpfigen Familie getötet. Dr. Ross wird von widersprüchlichen Gefühlen geplagt. Er findet heraus, daß sein Vater wieder geheiratet hatte und einen Sohn hatte. Auch Dr. Greenes Eltern leben in Kalifornien. Der Besuch wird zu einem Desaster.-> 78. Eine Laune der Natur (Freak Show):Cynthia findet an ihrem Arbeitsplatz einen Brief mit der Aufschrift "C.H.". Sie glaubt, daß ihn Dr. Greene für sie geschrieben hat. In Wirklichkeit ist der Liebesbrief für Carol Hathaway - von Dr. Ross. Dr. Benton kann einen Jungen nicht retten, dessen Leber bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Mitschuld an dem Mißerfolg ist die Tatsache, daß die abdominellen Organe des Jungen spiegelverkehrt angeordnet sind - eine medizinische Sensation! Dr. Romano will den Jungen sezieren.-> 79. Eine Hand wäscht die andere (Obstruction of Justice):Jeanie läßt sich wegen ihrer Kündigung von einer Schwulen- und Lesbeninitiative beraten. Sie läßt sich auch von Dr. Weavers Drohungen nicht einschüchtern und weigert sich, die Notaufnahme zu verlassen. Dr. Anspaugh ordnet gegen den Widerstand Weavers die Wiedereinstellung von Jeanie Boulet an. Er fürchtet negative Presse. Anwalt Herb Spivak schlägt Dr. Green einen Deal vor: Er will bei Dr. Greene einen Tag lang mitarbeiten. Dafür wird er ihn in der "Law"-Sache vertreten.-> 80. Der Wunderheiler (Do You See What I See?):Heiligabend im County: Cynthia beichtet Dr. Greene, daß sie einen fünfjährigen Sohn hat und Carol bekennt sich vor versammelter Mannschaft zu ihrer Beziehung mit Dr. Ross. Da wird der blinde Bart eingeliefert und kann, nachdem Dr. Benton ihm die Hand auf die Stirn gelegt hat, plötzlich wieder sehen. Die Sage vom Wunderheiler macht die Runde. Doch kurz darauf ist die Sehkraft wieder verschwunden. Benton diagnostiziert einen Tumor und schlägt eine Strahlentherapie vor.-> 81. Warme Gedanken (Think Warm Thoughts):Anspaughs Sohn wird eingeliefert. Dr. Greene soll den Jungen zu untersuchen. Dr. Weaver fühlt sich übergangen. Dr. Corday überredet den Spezialisten Kotlowitz dazu, kostenlos eine Stimmbandoperation an Romanos Patientin Alison durchzuführen. Dr. Ross hat hinter Carol Hathaways Rücken bei deren Mutter um ihre Hand angehalten. Hathaway ist zunächst sauer, letztendlich aber erleichtert, daß die Sache endlich auf dem Tisch ist.-> 82. Teuflische Sucht (Sharp Relief ):Hathaway hat Dienst im Notfallwagen. Ein heikler Einsatz bringt sie und Rettungshelfer Powell näher. Carters Cousin Chase bittet ihn um Ersatzdrogen. Dr. Anspaughs Sohn Scott muß erneut wegen Krebsgeschwüren operiert werden. Jeanie verspricht dem Jungen, mit ihm zum Eishockey zu gehen, wenn er sich operieren läßt. Die Operation gelingt. Anspaugh bietet Jeanie eine Halbtagesstelle als Privatpflegerin an.-> 83. Carters Entscheidung (Carters Choice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 84. Bittere Wahrheit (Family Practice):Greene fliegt nach San Diego. Seine Mutter Ruth liegt mit einem gebrochenen Bein im Krankenhaus. Dort wartet eine schlimme Überraschung: Der Geisteszustand seiner Mutter hat sich verändert. Demenz durch multiple Infarkte. Greene ist mit den Methoden des behandelnden Arztes nicht einverstanden. Auch sein Vater mischt sich ein. Es kommt zu einem Familienstreit, unter dem auch Cynthia zu leiden hat.-> 85. Gefährliche Explosion (Exodus)Corday hat Dienst im Rettungswagen. In einer chemischen Fabrik rettet er einen verschütteten Arbeiter. Kurz darauf riecht es in der Notaufnahme nach hochgiftigem Benzol. Opfer der Explosion in der Chemiefabrik wurden eingeliefert. Die Station ist kontaminiert. Carter beweist im Chaos Umsicht. Carol und Dr. Ross betreuen ein Mädchen mit akutem Nierenversagen. Die drei bleiben im Fahrstuhl stecken.-> 86. Die Überdosis (My Brothers Keeper):Cynthia hatte ihren Job in der Notaufnahme aufgegeben und ist umgezogen. Greene findet sie endlich. Er würde die Beziehung gerne weiterführen. Cynthia lehnt ab. Ein Kettenraucher mit Lungenkrebs im Endstadium verübt Selbstmord in der Notaufnahme. Ross hält einen Vortrag vor den Angestellten der Pädiatrie - und wird von Dr. Weaver bloßgestellt. Carters Cousin Chase wird mit einer Überdosis Heroin eingeliefert.-> 87. Aus der Übung (A Bloody Mess):Morgenstern hat sich von seinem Herzinfarkt erholt. Doch nach der langen Pause ist er ziemlich aus der Übung. Scott Anspaugh wird von Jeanie nach einem Schwächeanfall ins "County" gebracht. Ross stellt fest, daß Scotts Krebsgeschwüre wieder da sind. Hathaway sucht daraufhin einen geeigneten Knochenmarkspender. Als Del Amico zwar nicht für Scott, aber für einen anderen Patienten in Frage kommt, bittet sie Carter, die Entnahme durchzuführen.-> 88. Kompetenzgerangel (Gut Reaction):Für Scott Anspaugh hat sich kein passender Knochenmarkspender gefunden. Dr. Anspaugh schlägt seinem Sohn vor, sich einer noch in der Entwicklungsphase befindlichen neuen Chemotherapie zu unterziehen. Scott will es Jeanie zuliebe tun, in die er sich verliebt hat. Dr. Ross möchte Oberarzt werden. Dr. Weaver ist um ihre Autorität besorgt und versucht, gegen eine solche neue Stelle vorzugehen.-> 89. Sinnloser Terror (Shades of Gray):Benton wird suspendiert. Er hat Morgenstern bei einer Operation weggestoßen und den Eingriff selbst beendet. Aber auch er kann den Patienten nicht mehr retten. Opfer eines Bombenanschlags auf eine Klinik für Familienplanung und Schwangerschaftsabbrüche müssen versorgt werden. Eines der Opfer ist Brianna Thomas, eine 18jährige Schwangere. Dr. Weaver übernimmt für Del Amico die Abtreibung.-> 90. Fehler der Vergangenheit (Of Past Regret and Future Fear):Mr. Canterna wird mit schweren Verätzungen eingeliefert. Er hat nur noch wenige Stunden zu leben. Er bittet Hathaway, seine Ex-Frau zu kontaktieren, damit er seine Tochter Molly noch einmal sehen kann. Aber Hathaway, die Mollys Mutter sogar persönlich aufsucht, gelingt es nicht, dem Sterbenden diesen Wunsch zu erfüllen. Carter versucht, Millicent zu überzeugen, daß Chase in der Klinik bleiben muß.-> 91. Der Störenfried (Suffer the Little Children):Jeanie fürchtet, krank zu werden, da sie eine Erkältung nicht mehr los wird. Dr. Weaver bestätigt, daß der Aids-Virus noch nicht ausgebrochen ist. Benton und Corday glauben, daß Romano sie bei einem innigen Kuß beobachtet hat. Sie bekommen Probleme mit ihm. Carter bekommt bei Del Amico einen Nebenbuhler - und der zieht bei der hübschen Ärztin gleich ein. Dr. Ross und Hathaway riskieren ihren Job.-> 92. Liebesdienst mit Todesfolge (A Hole in the Heart):Der kleine Josh ist durch die Rauschgiftsucht seiner Mutter drogenabhängig geboren. Dr. Ross nimmt eine ultraschnelle Entgiftung vor. Eine riskante, noch wenig erprobte Behandlung. Ross und Hathaway riskieren viel. Mr. Palmieri wird eingeliefert: Blutverlust durch herausgerissenen Katheter. Der Prostituierten Myra ist eine Ungeschicklichkeit passiert, als sie ihn mit der Hand befriedigt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Anthony Boucher
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anthony Boucher, eigentlich William Anthony Parker White, ( 21. August 1911 in Oakland, Kalifornien, 29. April 1968 ebenda) war ein amerikanischer Science-Fiction- und Mystery-Autor. Boucher besuchte die University of Southern California und studierte später an der University of California in Berkeley, 1932 B.A., 1934 M.A. in Deutsch. Von seinem Zeil Sprachlehrer/Übersetzer zu werden, kam er ab, und wirkte nach dem Zweiten Weltkrieg als Journalist und Literaturkritiker. Acht Tage vor seinem 57. Geburtstag starb Anthony Boucher an Lungenkrebs.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Piefkes Rache
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Autor wurde am 4. Mai 1948 in einem kleinen Ort in Norddeutschland geboren. Helle, ein kleines Dorf am Nordufer des Zwischenahner Meeres war der Ort, in dem er aufwuchs, seine Kindheit und Jugendzeit verlebte und der ihn letztendlich prägte. Schon immer hatte er gerne geschrieben und unzählige Zeitungsberichte zeugen von seiner Schaffenskraft. Europaweit bekannt wurde er aber durch seine Tageszeitungs- und Fachzeitungsberichte über Motorsport-Veranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus belieferte er noch mehrere Fernseh- und Rundfunkanstalten, z.B.das ZDF und den NDR, mit Bild- und Textmaterial von dieser Sportart. Dieses interessante Hobby machte er dann 1980 zu seinem Hauptberuf. Er wechselte in das Redaktionsbüro einer grossen deutschen Tageszeitung. Ein weiterer Wechsel nur ein Jahr später brachte ihn in den lukrativeren Anzeigenverkauf. Trotzdem gab er das Schreiben aber nie auf, auch dann nicht, als er durch Krankheiten wie Knochentumor, einem schweren Band-scheibenschaden und Lungenkrebs mit nur 41 Jahren aus dem Berufsleben gerissen wurde. 1995 realisierte er dann einen seiner Träume. Er schrieb ein Kinderbuch. Mit 'Friedebert oder Die Erlebnisse eines Hasen' brachte er eine überaus spannende und packende Geschichte über einen kleinen Hasen auf den Markt. 'Piefkes Rache' nun ist bereits das fünfte Buch, welches der Ammerländer Autor auf den Markt bringt (eine Übersicht finden Sie auf den Innenseiten) und das nächste Buch wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. Heutzutage schreibt der Ammerländer “Jung`', wie er sich gerne bezeichnet, Geschichten und Gedichte aus seiner Heimat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot